Allgemein


Vesper 1 Kommentar

Vesper

Osterstrasse 10-12, 20259 Hamburg, Tel.: 040-491 73 55

Das Vesper ist in Hamburg Eimsbüttel direkt in der Osterstraße. Wir sind vor einer Ewigkeit schon mal am Samstag zum Frühstück hier gewesen und haben das heute mal am Sonntag zum Brunch ausprobiert.

Vesper

Unser Tisch war wie immer um 10.00h reserviert und das Vesper war fast noch leer. Die Einrichtung ist schick. Hat uns gut gefallen. Jedenfalls im Hauptraum.

Vesper

Der Nebenraum, in dem wir unseren Tisch hatten, war „rot“. Die meisten Stühle waren so bequem wie früher die Stühle in der Schule. Also mal so gar nicht.

Vesper

Das Buffet im Vesper war, ähh… Naja… „überschaubar“ ist wohl das passende Wort. Die Brötchen waren ok, halt frisch selbst aufgebacken.

Vesper

Das Rührei war lecker, wenn man es von unten aus dem Trog gefischt hat, war es sogar noch warm. Das Rührei oben drauf war leider schon kalt. Wahrscheinlich wurde das schon früh vorbereitet und kühlte aus. Speck und Würstchen waren sehr lecker. Ich finds gut, wenn der Speck ordentlich kross ist.

Vesper

Es gab noch weitere leckere Dinge wie Aufschnitt, Käse, Lachs und verschiedene Sorten Antipasti. Das war alles völlig in Ordnung, beim Packung aufmachen und auf ein Tablett legen, kann man auch wenig verkehrt machen.

Vesper

Es gab noch Roastbeef und Frikadellen im Vesper, habe ich aber beides nicht probiert.

Vesper Vesper

Der süße Teil ist vorhanden aber überaus überschaubar. Neben Marmelade, Bircher Müsli, Obstsalat mit Vanillesauce und Nutella gabs nüscht.

Im Internet steht, dass es noch Kaiserschmarrn geben soll, aber bis wir gegen 11.30h gegangen sind, wurde das nicht aufgetischt.

Vesper

Das Essen war ok, niccht weltbewegend, nicht schlecht, einfach so mittel. Das/die Nutella war irgendwie nicht einwandfrei, wenn man die kleinen Pakete aufgemacht hat, hat man kleine helle Punkte gesehen. Ein bisschen wie Nutella mit Crunch. Wir hatten drei Pakete im Vesper aufgemacht und die haben alle gleich ausgesehen, gegessen haben wir das lieber nicht. Am Nebentisch war es genauso, auch dort wurde das lieber nicht gegessen.

Als wir beim Service Bescheid gesagt haben, wurden die Päckchen sofort abgeräumt und uns ein normales Glas mit Nutella gebracht. Da haben wir ein bisschen was von genommen und das Glas gleich an den Nebentisch weitergegeben.

Vesper

Die Örtlichkeiten waren ähh… Orange. Aber sauber und völlig ok.

Vesper

Der Preis für ein Frühstück (außer Rührei und Würstchen gab es keine warmen Gerichte im Vesper) ist unserer Meinung nach für die Auswahl und die Qualität zu hoch. Obwohl Filterkaffe, Tee, Birnensaft und Wasser im Preis mit inbegriffen ist, sind 18.50 EUR pro Person für das Angebot unserer Meinung nach nicht angemessen.

Vesper

Das Essen hat uns im Vesper nicht gefallen. Service und Location ist toll, der Rest ist zum Frühstück nicht so doll.

Wir müssen da nicht unbedingt wieder zum Frühstück hin.

3 / 5 Autor
Positiv
  • Guter Service
  • Negativ
  • Qualität ist naja mittel
  • Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zusammenfassung
    Müssen wir nicht unbedingt wieder hin
    Service
    Qualität
    Auswahl
    Preis/Leistung

    Page 1 of 7
    1 2 3 7