Auto

Alles rund ums „Auto Dilemma“


Hyundai ix35 Übersicht und rückwärtsfahren

Nach knapp 4.000 km wollte ich mal ein kurzes Zwischenfazit bringen.

Kurz:
Wir sind immer noch sehr zufrieden!

Lang:
Die Übersicht im ix35 ist besser als ich erwartet hätte, könnte aber durchaus noch ein „Tick“ besser sein. Hinten ist ja zum Glück die Kamera!
Am Anfang dachte ich: Kamera? Wasn Schnickschnack! Jetzt ist mir die Kamera richtig ans Herz gewachsen, da der Blick nach hinten mir immer noch kein richtiges Gefühl für die Länge des Autos gibt. In einem stillen Moment hatte ich sogar geguckt, wie teuer eine Nachrüstung für eine Frontkamera ist.
Nach vorne gucken ist besonders bei Garagenausfahrten ziemlich komisch, da dann ja die Motorhaube „hoch kommt“ und man fast nichts mehr sieht. Das ist beim 1er BMW besser gewesen, liegt aber einfach an der Bauart der Autos.

Foto_ix35Jetzt bei dem Schmuddelwetter sind mir nur drei Kleinigkeiten aufgefallen, die mich ein bisschen stören.

  • Wenn die Außenspiegel beim Parken nicht angeklappt sind, drecken die super voll.
  • Wenn Tropfen auf den Scheiben sind, hilft es nicht die Scheiben einfach runter und wieder hochzufahren, denn dabei werden die Tropfen nicht abgewischt. Wenn die Scheiben voller Tropfen sind und es dunkel ist, kann ich draussen fast nichts erkennen. Hier ist dann nach Gehör fahren angesagt.
  • Die vordere Sitzheizung könnte die Sitze schneller erwärmen, da die Ledersitze bei Minusgraden schon ziemlich kalt werden.

Der Spritverbrauch hat sich bei rund 12 Litern bei reinen Stadtfahrten eingependelt. Das ist zwar viel, aber auch nur 1-2 Liter mehr als der 1er BMW haben wollte Auf der Autobahn schafft der Wagen ziemlich flott auf rund 180 km/h zu beschleunigen, danach geht es nur noch mit Rückenwind und viel Geduld schneller.

Klagen auf hohem Niveau! Bisher war alles super, wir hatten noch keine Ausfälle oder andere Merkwürdigkeiten. Wir bereuen den Kauf nicht und würden ihn wieder kaufen.


Page 1 of 20
1 2 3 20