USA 2017


USA 2017: Vorbereitung 1 Kommentar

Kaum zu glauben, aber in rund einem Monat startet unser nächstes kleines Wanderabenteuer in die USA. Mittlerweile sind wir ziemlich geübt darin, Wanderrouten rauszufinden, haben da aber trotzdem etliche Wochen dran gearbeitet. Da wir schon etliche Male in der Gegend gewesen sind und auch schon einiges abgewandert haben, sind unsere Anforderungen ziemlich hoch.

Diesmal werden wir uns auf Strecken begeben, auf denen noch nicht so viele andere gewesen sind. Die Orte sind schwierig zu erreichen und noch schwieriger zu erwandern. Damit wir das packen, müssen wir noch ein bisschen an unserer Kondition arbeiten, nicht dass wir noch auf einer Wanderung aufgeben müssen, weil uns Kräfte nicht ausreichen.

Die Route abzustecken war kein Problem, so viele Orte gibt es schließlich in der Mitte vom Nirgendwo nicht, die passenden Wanderungen zu finden, war schon deutlich aufwendiger.

Wir fliegen nach Las Vegas, verbringen dort ein paar Tage, um unsere Ausrüstung und genügend Verpflegung für die Wanderungen zu kaufen und ums ein bisschen zu akklimatisieren.

Danach gehts weiter nach Springdale beim Zion National Park, nach Escalante, nach Moab, nach Bluff, nach Page und wieder zurück nach Las Vegas. Also völlig harmlos sind ja diesmal nur sechs verschiedene Hotels. Die komplette Runde wird so 2.5 Wochen dauern und uns in viele Abenteuer bescheren.

Aktuell sind wir dabei uns um fehlende Klamotten und andere wichtige Dinge, wie vielleicht eine Drohne, zu kümmern. Habe ich vielleicht geschrieben ? 🙂


Page 1 of 18
1 2 3 18