Mallorca 2016


Mallorca ganz sutje 1 Kommentar

Wir haben heute einen ganz entspannten Tag verbracht. Aber immer der Reihe nach 🙂

Wie ging es los? Richtig! Mit Sport, wie sonst?

imageSo ein iPad Pro passt wunderbar auf einen Crosstrainer und dank Amazon Prime konnte ich so noch nicht gesehene Folgen von The Big Bang Theory nachholen. Um es nicht zu übertreiben habe ich nur 30 Minuten Crosstrainer, 10 Minuten Laufband (Yeah!) und ein paar Kraftübungen gemacht.

Danach hat das Übel seinen Lauf genommen. Frühstück. Ich lass einfach mal Bilder statt Worte sprechen, denn ich habe alles fotografiert war ich gefuttert habe.

image

image

image

image

image

Dafür hätte ich 17 Stunden auf den Crosstrainer gemusst, aber wurscht, das wird nächste Woche wieder abtrainiert.

image

Heute war das Wetter richtig klasse, darum haben wir uns an den Pool verzogen und dort gelesen, gedöst, im Internet gesurft und Musik gehört. Ich habe mir ein bisschen die Füße und ein bisschen mehr das Gesicht verbrannt, war wohl nicht richtig eingecremt. Das hat richtig gut getan, einfach mal nichts zu tun.

Ich habe ein Buch über Präsentationstechnik, eins über „Ideen finden“ und eins über „Liegen bleiben im Death Valley“ gelesen. Ich bin ab jetzt der kreative Steve, der mit Schaufeln verzweifelt nen Jeep ausbuddelt. Dann gabs noch ein Hörbuch von Katrin Bauerfeind und eins über die Servicewüste Deutschland auf die Ohren.

Am Nachmittag sind wir noch zum Strand und ein paar Kilometer am Wasser gelaufen. Das Wasser war noch ganz schön kalt, trotzdem gab es einige Urlauber die im Meer gebadetet haben. Für uns wäre das nichts gewesen.

Wir sind auf dem Rückweg noch in einem Café gewesen und haben einen Kaffee und eine heiße Schokolade getrunken. Obwohl die Schokolade eher wie Pudding war…

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die so gehört.

Langsam frischte der Wind auf und mir wurde in T-Shirt, kurzer Hose und barfuß in Flip-Flops ein bisschen kalt. Im Hotel zurück, haben wir beschlossen uns im beheizten Indoor Pool aufzuwärmen und haben dort im Badematel eingemümmelt noch ein bisschen gelesen, bevor es zum Abendessen ging.

Das Abendessen war leider wieder viel zu lecker. Ganz schlimm.

Nach dem Essen sind wir noch eine große Runde als Verdauungsspaziergang gelaufen, dass tat richtig gut. Eine Weile haben wir auf einer Bank gesessen und das leicht aufgewühlte Meer beobachtet. Morgen soll es hier auf Mallorca regnen, so hat der Himmel heute Abend schon ausgesehen. Ich war sehr froh um meine Jacke, denn es war mittlerweile ziemlich windig und ganz schön frisch.

image

Hoffentlich zieht der Regen morgen doch über uns rüber, ohne uns den ganzen Tag zu vermiesen. In Hamburg soll morgen aller bestes Wetter sein. Naja, irgendwas ist ja immer. Ich gönn es den daheim gebliebenen.


Page 1 of 4
1 2 3 4