Tag 3 Palma


 

Obwohl ich es so großspurig angkündigt habe, war heute morgen nicht an Sport zu denken. Madame ist nicht walken gegangen und damit bin ich nicht aufgewacht und damit war es viel zu spät für Sport am Morgen. Kausalkette nennt man das glaube ich 😉

 

Gefrühstückt haben wir wieder Draussen, mit uns haben nur wenige andere draussen gesessen, obwohl es echt schön war. Ziemlich an der Tür hat eine Gruppe gesessen, die uns bei jedem rein- und rausgehen böse anguckt haben, denn es fröstelte den Damen und Herren wohl, wenn die „kalte“ Luft rein wehte. Ohne Worte.image

Wir sind heute nach Palma gefahren und haben dort die ganzen kleinen Straßen „erspaziert“. Richtig schön war es da.

image

Im Sommer hält man es vor Hitze und Menschen da kaum aus, jetzt ist es wirklich toll. Allgemein ist die Insel jetzt noch viel schöner als im Sommer. Es sind weniger Leute hier und irgendwie ist alles sutjer als sonst. Deutsch hört man kaum, jetzt sind eher die Einheimischen unterwegs.

image

Noch ein bisschen Schinken gefällig?

image

Die Gassen sind nett und auch nicht überlaufen, so macht das Schlendern gleich viel mehr Spaß.

image

Wir sind auch beim Hafen gewesen und haben uns die Yachten angeguckt. Waren ganz schön große und beeindruckende Pötte dabei.
Die Einheimischen haben alle ihre Wintersachen aus dem Schrank gepult und laufen in gefütterten Jacken und mit Ohrenschützern rum. Wir haben nur nen Funktionsshirt an und frieren nicht. Hamburger sind halt härter 🙂

image

Nach einigen Pausen in der Sonne und viel Gelatsche sind wir noch zum Outlet-Center Festival-Park gefahren. Ich wollte nach Schuhen und Sportklamotten gucken, bin aber nicht fündig geworden. Madame hatte bei Nike mehr Erfolg.

Zur Belohnung gabs ein leckeres Eis. Zwar kein Schnapper aber leider dafür viel zu gut.

image

image

Wir sind gegen 17.30h wieder im Hotel gewesen und haben noch ein paar Runden im Hotel-Innenpool gedreht. Im Wellnessbereich war es ziemlich voll, auf die Idee sind wohl einige gekommen 🙂

Pünktlich um 18.30h waren wir beim Abendessen… Es war leider mal wieder alles zu gut und wir konnten beide nicht vernünftig sein…. Das wird eine harte Zeit mit Wasser und Salat, wenn wir wieder zurück sind.

Nach dem Essen haben wir mal wieder einen Spaziergang am Strand gemacht. Mir taten heute die Beine und die Hüfte vom ganzen gelaufe weh. Der Blick ins iPhone hat verraten, dass wir heute knapp 15 km gelatscht sind, wahrscheinlich tut mir deshalb alles weh, laufen ist ja nicht so meins…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.