Schulauer Fährhaus

[google_maps id=”2768″]

Das Schulauer Fährhaus ist in Wedel ein Institution.

Zum Schulauer Fährhaus gehört auch “Willkomm Höft”, die einzige Schiffsbegrüßungsanlage der Welt. Hier wird jedes Schiff, das in den Hamburger Hafen einfährt, mit seiner Nationalhymne begrüßt.

Neben der Begrüßungsanlage gibt es aber im Fährhaus auch allerlei Leckeres. Der Gastraum ist groß, hell und freundlich eingerichtet. Die Einrichtung ist schick, aber nicht “Schicki-Micki”.

Schulauer Fährhaus
Schulauer Fährhaus – Gastraum
Schulauer Fährhaus – Gastraum

Zum Frühstücks-Buffet kann man sich an diversen Sorten Tee und Säften bedienen. Filterkaffee bekommt man in einer Thermoskanne an den Tisch gebracht.

Schulauer Fährhaus – Getränke

Das Buffet im Schulauer Fährhaus kann man klein aber fein nennen. Die Speisen haben alle eine hohe Qualität. Es liegt nicht unendlich viel aus, reicht aber vollkommen. Schalen werden schnell vom Service aufgefüllt, sodass immer frische Speisen ausliegen.

Schulauer Fährhaus – Buffet

 

Schulauer Fährhaus – Buffet

Neben dem Buffet ist gibt es zum Buffet im Schulauer Fährhaus aus eine Cooking-Station wo ein Koch einem heiße Eier-Gerichte nach Wunsch zubereitet. Rührei, Omelett und Spiegelei kann man sich mit allerlei leckeren Zutaten so zubereiten lassen, wie man es am liebsten mag. Vom Koch hinter seiner Station habe ich mich nicht getraut ein Foto zu machen, dass war mir denn doch ein bisschen unangenehm…

Das absolute Highlight sind eindeutig die selbstgemachten Franzbrötchen. Die sind superfrisch, schmecken klasse nach Zimt und waren sogar noch ein bisschen warm…

Das Essen hat uns wirklich sehr gut geschmeckt. Das Buffet wird glaube ich auch als “Brunch” verkauft aber ausser den frisch zubereiteten Eier-Gerichten gibt es keine anderen warmen Gerichte.

Das Fährhaus ist hanseatisch maritim eingerichtet, auf dem Weg zum stillen Örtchen kommt man an der komplett verglasten Küche vorbei, sodass man den Köchen bei der Arbeit auf die Finger gucken kann.

Schulauer Fährhaus – Küche

 

Hier gehts zum Örtchen:

Schulauer Fährhaus – Flur

Die Toiletten sind groß, sauber und geruchslos. Für mich gab es überhaupt nichts zu meckern.

Schulauer Fährhaus – WC

Bei schönerem Wetter gibt es draußen noch ganz viele Plätze, von denen man einen direkten Blick auf die Elbe hat. Bei unserem Besuch war es zum draußen sitzen leider noch ein bisschen zu kalt.

Schulauer Fährhaus – Terasse

Wir haben seeeehr lecker gegessen und uns sehr wohl gefühlt. Der Service war freundlich und schnell. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Für uns war die Preis-Leistung auch absolut in Ordnung, denn 17.80 EUR pro Person inkl. aller Getränke sind für die Qualität des Essens und die tolle Location absolut in Ordnung. Natürlich könnte die Auswahl noch größer sein, aber dann müssten die auch mehr Geld fürs Frühstück nehmen.

Schulauer Fährhaus – Rechnung

[yasr_multiset setid=0]

 

Service
Qualität
Auswahl
Preis/Leistung
Service
Qualität
Auswahl
Preis/Leistung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Schulauer Fährhaus”