Restaurant Luzifer in Büsum Frühstück – geschlossen –

[google_maps id=”2944″]

Leider wurde das Restaurant Luzifer geschlossen

Test des Frühstücksbuffet im Restaurant Luzifer, direkt am Hafen von Büsum.

Als wir reingekommen sind, haben wir einen großen aufgeräumten Gastraum gesehen und konnten einen  Blick aufs Buffet werfen. Wir haben uns bei einer Servicekraft gemeldet und uns wurde sofort unser Tisch gezeigt.

Luzifer  Luzifer  Luzifer

Das Buffet im Luzifer sah auf den ersten Blick schon super aus. Es gab verschiedene Gerichte, die alle frisch aussahen und appetitlich angerichtet gewesen sind.

Luzifer

Das Brot  war etwas trocken und konnte mit dem stumpfen Messer kaum geschnitten werden. Ich verstehe nicht, warum Restaurants keine anständigen scharfen Messer auslegen. Vielleicht sollten wir demnächst ein eigenes Messer mitbringen? 🙂

Luzifer

Da das Luzifer ja direkt an der Nordsee ist, gab es natürlich auch eine ordentliche Auswahl von verschiedenen Fischsorten. Die Remoulade war übrigens selbstgemacht und sehr lecker!

Luzifer

Ich hatte vorher noch nie Sauerfleisch gegessen und konnte das hier mal probieren. Einen Unterschied zwischen Sülze und Sauerfleisch konnte ich nicht feststellen, wahrscheinlich bin ich aber einfach ein Banause.

Luzifer  Luzifer

An der Cooking-Station gab es verschiedene warme Gerichte. Das Rührei war sehr lecker! Die Kartoffelpuffer waren sehr fettig und leider nicht ganz so geschmackvoll. Die Pfannkuchen waren nicht so doll, denn die waren ja nicht frisch gemacht, sondern auf der Platte warmgehalten.

Luzifer  

Es gab verschiedene Sorten Nachtisch und alle waren ganz lecker, obwohl ich bezweifle, dass sie frisch gemacht worden sind. Die Vanillesauce war so dick, dass sie eigentlich auch als Pudding durchgeht. Also genau richtig.

Luzifer

Der Service ist nicht so wirklich “aufgefallen”, es wurde meist wortlos, aber mit freundlichem Gesicht, abgeräumt.  Wir haben in netter Umgebung ein leckeres, frisches aber kein außergewöhnliches Frühstücksbuffet im Luzifer gegessen.

In den “Örtlichkeiten” ist die Zeit aber stehen geblieben und entsprach so gar nicht dem etwas modernerem Stil des Restaurants. Es war aber alles sauber und geruchslos.

Luzifer

Es gab eine offene Küche, die sauber und aufgeräumt war, obwohl dort die ganze Zeit gewirbelt wurde. Erstaunlicherweise war es auch gar nicht so laut aus der Küche, obwohl da auch gleich die Spülküche war.
Luzifer

Der ganze Spaß hat inkl. Kaffee und Tee 24 EUR gekostet und hat damit ein ganz wunderbareres Preis-Leistungsverhältnis.

Wir werden im Sommer ganz sicher noch mal zum Frühstück kommen.

Service
Qualität
Auswahl
Preis/Leistung
Service
Qualität
Auswahl
Preis/Leistung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.