Mallorca 2015 Part2


Tag 6 La Victoria

Der Tag ging mit einer Runde Sport los, denn ich musste unser komplettes Hotelzimmer auf den Kopf stellen, um die zweite Zimmerkarte zu finden. Nach der Suchaktion ging es auf den Crosstrainer, heute war der Sportraum leer und ich war ziemlich lange alleine.

Nach dem Sport ging es zum Frühstück. Eigentlich wollte ich alles fotografieren was ich gefuttert habe, aber das wären zu viele  für den Blog geworden 🙂

 
     

Wir sind nach dem Frühstück zur Halbinsel Victoria gefahren. Da ist es ein bisschen wie Cap de Formentor, nur mit einer nicht ganz so dollen Aussicht und mit weniger Serpentinen. Schön ist es da aber auch. 

 

Wir sind oben ein bisschen rumgelaufen und sind dan wieder runter zum Wasser gefahren. Da war es wirklich sehr schön. Das Wetter war wirklich klasse. So klasse, das jemand sogar im Meer schwinnen gewesen ist. Und das im November! 
   

Der Ort is sogar so schön, dass dort Hochzeitsfotos gemacht worden sind.

 
  

Das Wetter war wunderbar, so dass wir uns zurück im Hotel an den Pool in die Sonne gelegt haben. Was war wirklich toll. Im November in der Sonne am Pool liegen, ist schon ganz was Feines. 

Heute war das letzte Abendessen. Zum Abschied gabs noch einen Schluck Sekt zum Bier und leider mal wieder viel zu viel  zu Essen.

Das Eincheckenfür den morgigen Rückflug ging leider nicht ohne Probleme, wir mussten zwei mal mit der Air Berlin Hotline telefonieren, bis alles richtig war. Mich hat das sehr geärgert, aber letztendlich hat ja alles geklappt. 

    

Nach dem letzten Abendessen ist vor dem letzten kleinen Strandspaziergang. Das ist hier so schön, dass uns dieses Mal der Abschied wirklich sehr schwer fällt. Wir wollen so gerne hier in der heilen Parallelwelt weit weg von der Realität bleiben, geht aber leider nicht.

Tschüss Hotel! Wir kommen wieder gaaanz bestimmt!  

Morgen gibs noch mal das leckere Frühstück. Yippieh!! 


Seite 6 von 7
1 4 5 6 7