USA 2013

USA Südwesten


USA Vorbereitungen 3 Kommentare

Wir sind fleissig dabei unseren Urlaub in einer guten Woche abschließend vorzubereiten.

In den letzten Wochen haben wir noch ein bisschen neues Technik Spielzeug gekauft. Wir haben jetzt eine GoPro Hero 3 BlackEdition samt diverser Gurte und ein Ulta-Weitwinkel Objekt  mit im Technik Paket. Beides ist ausführlich getestet und wartet auf den Einsatz.

Ebenfalls haben wir noch diverse neue Klamotten gekauft. Neben richtigen Wanderschuhen und diversen Funktions-Polos und ner richtigen Wanderhose für Madame, gabs für mich auch noch eine Wanderhose und diverse Funktionswäsche.

Das Wichtigste ist aber, dass wir uns jetzt so einigermaßen sicher über die ganzen Wanderungen sind. Falls es jemand interessiert, dass ist die Liste der Orte und Wanderungen:

  • Valley of Fire, White Dome Slot Canyon und was wir sonst noch finden
  • RedRockCanyon, mal gucken was es so gibt
  • Zion National Park, ein paar kleinere Touren
  • THE WAVE (HURRA!), inkl. 2nd Wave, BigMac und SandCove
  • Zion National Park, Observation Point
  • Escalante, Hole in the rock road, Golden Cathedral
  • Arches, Double O Arch (Diesmal überwinde ich meine Höhenangst! TSCHAKA) und Delicate Arch zum Sonnenuntergang
  • Canyonlands, Mesa Arch zum Sonnenaufgang, False Kiva, Aztec Butte Trail
  • Natural Bridges Monument
  • South Mule Canyon Ruins
  • Valley of the Gods
  • Buckskin Gulch
  • Blue Pool Arch
  • Rainbow Bridge

Mal gucken, was wir davon wirklich schaffen 🙂

Im Garmin Hand-GPS sind jetzt die wichtigsten Koordinaten eingespeichert und wir haben die ersten Wegbeschreibungen ausgedruckt und abgeheftet. Für einige Wanderungen müssen wir die Wegbeschreibungen noch ausdrucken, die können wir uns nicht alle merken. Da gibt es unter anderem so tolle Beschreibungen wie: „Wenn man durch das Gatter gefahren ist, den Tageskilometerzähler zurückstellen und 0,8 Meilen Nordwest fahren, dann 6 Meilen auf der Schotterpiste West und dabei das (hoffentlich) trockene Flussbett durchfahren“. Ja, neee is klar.

Übrigens „schleppen“ wir immer einen Schnellhefter mit allen wichtigen Dokumenten mit uns rum. Im Schnellhefter sind neben den ganzen Wegbeschreibungen auch alle Dokumente für Hotels und gebuchte Touren. So sieht der Schnellhefter aus:

Foto

Wir haben noch schnell die Reisepassnummern bei BritishAirways eingegeben. Also eigentlich kanns losgehen. Uneigentlich haben wir noch etliches vorzubereiten.

In der nächsten Woche werden bestimmt schon die ersten Medikamente und Drogerieartikel verpackt, dann wird das Packen der Koffer am nächsten Samstag einfacher.

 

 


Page 3 of 20
1 2 3 4 5 20