Mallorca 2013 Part2

Im August auf Mallorca


Ankunft Mallorca

Heute hat alles gut geklappt…
Wecker 4.30h, Taxi kurz vor 6.00. Das war nicht soooo klasse, aber was solls. Am Flughafen haben wir dann Dank des Silver Status von British Airways nur ein bisschen mehr als 5 Minuten zum Gepäckaufgeben und für die Sicherheitskontrolle gebraucht.
Wir haben noch ein bisschen Lesematerial gekauft und dann gab es erstmal ein leckeres Franzbrötchen bei Mövenpick. Der Urlaub konnte kommen 🙂
Der Flug nach Mallorca war ruhig und unspektakulär.

20130811-221846.jpg

20130811-221911.jpg

20130811-221925.jpg
Zum Abschluß des Fluges gab es dann Applaus der Passagiere. Wir konnten es nicht glauben…

Dank des Priority Badges am Koffer, kamen unsere Koffer als erstes aus der Maschine! Das hatten wir bisher auch noch nie.

20130811-222102.jpg

Bei Hertz stand niemand, so dass wir auch hier nur ein paar Minuten gebraucht haben, um unseren Schlüssel für den Audi A3 zu bekommen. Parkdeck, Auto suchen und los.
Leider hat das Navi ewig keinen Sateliten gefunden und dachte, wir sind noch in Las Vegas. Wir mussten wirklich erst nach Schilder fahren. Ich wusste gar nicht, dass das überhaupt geht.

Eine gute Stunde später sind wir im Hotel angekommen. Das Einchecken war klasse. Meine Anfrage bzgl. des Zimmers 1518 vom letzten Aufenthalt war vermerkt, das hat aber leider nicht geklappt. Wussten wir ja schon durch die Mail vom Hotel. Wir haben aber das gleiche Zimmer im ersten Stock bekommen. Passt! Unser Zimmer wurde gerade noch gereinigt, wir hatten also genug Zeit einmal zum Strand zu bummeln und mit dem Auto schnell zum nahen Supermarkt zu fahren, um Wasser zu kaufen.
Zurück im Hotel konnten wir auch gleich aufs Zimmer, die Koffer wurden gegen ein kleines Trinkgeld gebracht.

Leider bekommen wir mit der vorher bestellten spanischen Telefonkarte keinen Empfang. Wahrscheinlich habe ich das verbockt, denn ich habe die Karte zu Hause schonmal in das „Telefon-zu-WLAN-Ding“ gesteckt und eingestellt. Da hat sich die Karte als eine E-Plus Karte gemeldet, hier in Spanien will das Ding immmer roamen… Wahrscheinlich, weil die Karte in Deutschland aktiviert wurde 🙁 Jetzt läuft die Karte leider nicht, selber schuld.

Nach einer kurzen Überlegung, was wir noch mit dem angebrochenen Tag anfangen, sind wir einfach zum Pool gegangen und haben dort faul rumgelegen und gelesen. Merkwürdigerweise können wir beide das nicht wirklich, wir hatten schon ganz schön Hummeln im Hintern.

Gegen 17.30h haben wir uns dann wieder aufs Zimmer begeben, schließlich gab es ab 19.00h Essen. Im Zimmer haben wir dann weiter „gechilled“ und das Internet alle gelesen.

20130811-223546.jpg
Das Essen war gut und reichlich, so dass wir nach dem Essen auch noch eine Runde auf der Strandpromenade gedreht haben. Jetzt ist es 22.30h und wir sind wieder zurück und wollen nur noch in die Heia. Langsamen merken wir, dass der Wecker heute morgen so früh ging. Hoffentlich hören die mittelmäßigen Alleinunterhalter vom Hotel bald auf zu trällern… Aber wenn schon „My way“ gesungen wird, muss es bald vorbei sein 🙂


Page 3 of 7
1 2 3 4 5 7