Packen, Anreise Dubai über London

Vor der Anreise Dubai haben wir am Freitag Abend in nur zwei Stunden mit Packen der Koffer beschäftigt. Ich glaube wir haben noch nie so schnell gepackt. Mit rund 17kg und 25kg ist das auch in einem guten Bereich. Wirklich doof ist nur, dass ich wegen des Leistenbruchs leider keinen davon tragen durfte 🙁

Am Samstag haben wir dann gemütlich Obst gefrühstückt und haben dann den Briefkastenschlüssel unseren “Wohnungssittern” vorbei gebracht.

Das Taxi war wie bestellt pünktlich um 12.00h und hat uns zum Flughafen gebracht. Hier ging alles ganz schnell: Gepäck aufgegeben, durch die Sicherheitskontrolle und in die Lounge. Hier gabs nen Kaffee und was zu Futtern. 

Wir haben uns dann auf den Weg zum Gate gemacht und konnten nach einer kurzen Wartezeit in den Flieger. Auf dem Flug gab es auch eine Kleinigkeit zum Essen. Und das war auch gar nicht schlecht.

In London angekommen mussten wir noch mal durch eine Sicherheitskontrolle und haben dann wieder was gegessen, getrunken und haben dort rund drei Stunden Wartezeit gut hinter uns gebracht.

Wir sind dann pünktlich zum Boarding beim Flieger nach Dubai gewesen.



 Hier mussten wir auch nicht lange warten und konnten ziemlich schnell einsteigen. Unser zu Hause für den Flug nach Dubai war völlig ok.

Die Kabine war gut, obwohl uns das Upperdeck der 747 besser gefällt.



Es gab bald wieder was zum Essen. 





Unsere Flugzeit war gar nicht so lang, jedenfalls wenn man sonst immer die USA Flüge gewohnt ist. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Packen, Anreise Dubai über London”